Aluas Logbuch

Home Reiseroute Logbuch Galerie Kontakt Links

South Grenada Regatta 2011

19.03.2011

Vom 25. bis 27. Februar führte die „Le Phare Bleu Marina“ die 3. South Grenada Regatta durch. Wir konnten nach den 4500 Seemeilen der letzten Monate der Versuchung der Teilnahme leicht widerstehen, besonders nachdem Rolf mailte: „ Ihr würdet ja sowieso gewinnen.“ (So viel zu unserem Renommé in der Heimat). Zusätzlich vermieden wir es dadurch, unsere neuen Freunde Sandra und Philippe von der SY Ulani (www.ochsenbein.ch) zu konkurrenzieren, so dass sie locker den Sonderpreis für die kleinste Crew (zahlenmässig!) einheimsen konnten.
Wir liessen uns aber von Jana und Dieter gerne zu freiwilliger Mithilfe in der Organisation anheuern, nicht nur wegen freier Drinks, Mittagessen und SGR-T-Shirts. Nelly führte die Kinder der Crews und Zuschauer über den „Piraten-Trail“ (und hat seither keine Angst mehr vor Piraten), Peter begleitete die segelnden Kinder und Jugendlichen beim „Junior Sailing“.
Den für uns krönenden Abschluss dieses erlebnisreichen Wochenendes bildete das Dinghi-Konzert am Montag. Da verschoben Jana und Dieter ihr Segelboot und einen kleinen Schlepper (Jana: “Dieter sammelt alles, was schwimmt.“) in die Clarke’s Court Bay (also direkt vor unsere „Haustür“), ankerten dort und „flogen“ die Band vom Samstagabend ein. Die Crews der umliegenden Schiffe stiegen in ihre Dinghis, machten an den vom Schlepper zu Wasser gelassenen Leinen fest und los ging’s mit den „Rocking Pontoons“ aus der Schweiz und den special guests Doc Adams & Kay aus Grenada. Wo gibt’s denn so was ausser in Grenada? (Wiederholen wir uns etwa?): ein Gratiskonzert auf dem Wasser, Danke Jana und Dieter!

We could easily resist joining the South Grenada Regatta after having sailed 4500 nautical miles these last couple of months. The more as Rolf mailed: „You would have won anyway.“ (That’s our reputation back home.) In addition we didn’t rival our new Swiss friends Sandra and Philippe from SY Ulani (www.ochsenbein.ch) in winning the special award for the smallest crew (by number!).
But we enjoyed joining the organisation as volunteers (not only because of free drinks, lunch and SGR-T-shirts). Nelly guided the children of the crews and of visitors on the pirates trail (and has lost her fear of pirates since). Peter accompanied the children and teenagers of the „Junior Sailing“ event.
The grand finale of this weekend was the dinghy concert on Monday. Jana and Dieter moved their sailing boat and a little tugboat into Clarke’s Court Bay (right in front of our „door“), set anchor and „flew in“ the band that had played on Saturday evening. The crews of the ships in the bay jumped into their dinghies and moored at the ropes the tugboat had dropped. And here we go with the „Rocking Pontoons“ from Switzerland and the special guests Doc Adams & Kay from Grenada. Where else if not in Grenada do you experience this? (Do we reiterate this?) A free concert on the water, thank you Jana and Dieter!

zurück zum Logbuch




mehr Fotos


© 2007-2014 Alua - Website by lovelyplanet