Aluas Logbuch

Home Reiseroute Logbuch Galerie Kontakt Links

Heiva i Tahiti

15.07.2013

... is the oldest cultural event in Oceania and dates back to 1881. Hundreds of performing artists come together here in Tahiti each year. It’s an expression of creativity and a symbol of strength showing dance groups, singing groups, boat races, handicraft exhibitions, ancient sports as coconut climbing, stone lifting, fruit carrying and outrigger sailing. As the first event of this year’s Heiva i Tahiti, the Fire Walk took place at Mahana Park. And once again we had the opportunity to shake hands with a famous man: Tahua (priest) Raymond Teriierooiterai Graffe – after following the steps of the master of ceremony walking on hot stones.

Haere mai, haere noa mai! – Komm, komm doch einfach!

Kleiner Nachtrag zum Thema „Gastfreundschaft“: Hier in Tahiti mussten wir unsere Bordapotheke etwas ergänzen und wegen kleinerer Unpässlichkeiten zusätzliche Medikamente einkaufen. So gingen wir in Papeete dreimal in dieselbe Apotheke. Der Apotheker fragte gleich beim ersten Mal, woher wir kämen und interessierte sich für unsere Reise. Beim zweiten Besuch plauderten wir wieder ein Viertelstündchen über dies und das und darüber, was wir in Tahiti anschauen könnten. Beim dritten Besuch fragte er, ob wir schon eine Inselrundfahrt gemacht hätten. Als wir verneinten sagte er: „Nehmt doch am Sonntag mein Auto, ich brauche es an diesem Tag nicht.“ - und brachte es um 9 Uhr in die Marina, mit den Worten: „Pour aujourd’hui elle est à vous - la vie est si facile à Tahiti...“ Am Abend sassen wir dann mit ihm und seiner Frau lange bei einem Glas Wein (oder waren es zwei?) auf der Alua, erzählten aus unseren Leben und von unseren Kindern, sprachen über Politik, Polynesien und Europa und hatten neue Freunde gewonnen - ici la vie est si facile.


zurück zum Logbuch




mehr Fotos


© 2007-2014 Alua - Website by lovelyplanet