Aluas Logbuch

Home Reiseroute Logbuch Galerie Kontakt Links

Van Mieu - Quoc Tu Giam

14.04.2016

The first National University of Vietnam (The Temple of Literature) was constructed in 1067. It was reconstructed under the Le Dynasty and then consisted of classrooms and dormitories for 300 students. The teachers were famous, well-educated mandarins carefully appointed by the court. The students were selected by local examinations all over the country; Van Mieu - Quoc Tu Giam was what we call today an elite university dedicated to the education of intellectually gifted students.
The students studied Confucius, practised writing administrative documents, literary composition and composing poetry.

The fact that we can visit Van Mieu - Quoc Tu Giam today, is not at all a matter of course.
Vietnam suffered from colonialism and wars for more than a century before becoming an independent nation again. Many things were destroyed in two long and bloody wars. It all started in 1865 when France forced Vietnam into a French colony. And it ended when the US lost the Vietnam War and Vietnam was officially reunified and the Socialist Republic of Vietnam was proclaimed in 1976.
As this war was part of our young days, we were eager to visit Vietnam and especially Hanoi, the former “centre of the evil” in western eyes.

The restoration and conservation of Van Mieu - Quoc Tu Giam, the Temple of Literature, are aimed for the future generations to follow the traditions of respecting the teachers, talented scholars, fondness of learning and high ethical behaviour.
May these great goals be example to teachers, students and politicians all over the world.

Das rote Meer

"All denen, die versucht sein mögen, die gegenwärtige Aggression zu unterstützen oder auszuweiten, sage ich dies: Keine friedliche Nation ist von den USA bedroht."

"Amerikaner. Als Präsident und oberster Kommandierender ist es meine Pflicht, dem amerikanischen Volk mitzuteilen, dass erneute feindselige Akte gegen Schiffe der Vereinigten Staaten auf hoher See im Golf von Tonkin mich heute gezwungen haben, den militärischen Verbänden der Vereinigten Staaten zu befehlen, diese zu beantworten."
Lyndon B. Johnson, Präsident der USA von 1963-1969

"Wer auf Rache aus ist, der grabe zwei Gräber."
Konfuzius, chinesischer Philosoph, 551-479 v. Chr."

"Warum sind wir in Vietnam? Wir sind dort, um die Ordnung der Welt zu stärken."
Lyndon B. Johnson, Präsident der USA von 1963-1969

"Wer das Morgen nicht bedenkt, wird Kummer haben, bevor das Heute zu Ende geht."
Konfuzius, chinesischer Philosoph, 551-479 v. Chr."

"Wir müssen in Südostasien - wie wir es in Europa taten - mit den Worten der Bibel sagen: "Bis hierher und nicht weiter!"
Lyndon B. Johnson, Präsident der USA von 1963-1969

"Wer alles glaubt, was er liest, sollte besser aufhören zu lesen."
Konfuzius

"Wenn wir jetzt dort von einem drittklassigen kommunistischen Agrarstaat besiegt werden, dann werden die Chinesen behaupten können, dass wir ein Papier-Tiger sind."
Lyndon B. Johnson, Präsident der USA von 1963-1969

"Der höhere Mensch findet keine Verbitterung darüber, wenn ihn die Menschen nicht beachten."
Konfuzius, chinesischer Philosoph, 551-479 v. Chr."

"Die Welt in Asien ist kein heiterer und friedlicher Ort."
"Ueber diesem Krieg - und über ganz Asien - hängt der dunkle Schatten des kommunistischen Chinas."
Lyndon B. Johnson, Präsident der USA von 1963-1969

"Indem man über andere schlecht redet, macht man sich selber nicht besser."
Konfuzius, chinesischer Philosoph, 551-479 v. Chr."

"Der asiatische Kommunismus kann nur in Schach gehalten werden, mit ihm kann es nur einen Ausgleich geben, wenn es gelingt, freie Nationen auf dem Subkontinent zu erhalten. Ohne deren Abwehr-Einfluss sind die vorgeschobenen Inseln, die Philippinen, Japan, Taiwan, nicht sicher, und der Pazifik wird ein rotes Meer."
Lyndon B. Johnson, Präsident der USA von 1963-1969

"Wir haben kein Territorium dort, und wir suchen auch keines."
Lyndon B. Johnson, Präsident der USA von 1963-1969

"Ich werde nicht der erste Präsident sein, der einen Krieg verliert."
Lyndon B. Johnson, Präsident der USA von 1963-1969

"Der Mensch hat dreierlei Wege, klug zu handeln: erstens durch Nachdenken, das ist das Edelste, zweitens durch Nachahmen, das ist das Leichteste, und drittens durch Erfahrung, das ist das Bitterste."
Konfuzius, chinesischer Philosoph, 551-479 v. Chr."

"Die Schusswaffen und die Bomben, die Raketen und die Kriegsschiffe sind alle Symbole der Fehler in der menschlichen Natur."
Lyndon B. Johnson, Präsident der USA von 1963-1969

"Diese Welt wird niemals durch Bomben und Kugeln gebaut werden."
Lyndon B. Johnson, Präsident der USA von 1963-1969

"Wenn wir nicht lernen miteinander zu leben, werden wir miteinander sterben müssen."
Lyndon B. Johnson, Präsident der USA von 1963-1969

"Was bleibt über vom Heldentum? Ein verfallener Hügel, bewachsen mit Unkraut."
Konfuzius, chinesischer Philosoph, 551-479 v. Chr."



zurück zum Logbuch




mehr Fotos


© 2007-2014 Alua - Website by lovelyplanet